BALANCE im BÜRO

In Unternehmen kann Yoga einen besonders hohen Nutzen erbringen, weil der Bedarf nach einem wirksamen Stressausgleich meistens groß ist. Je höher die Anforderungen und die Vielzahl der Aufgaben wird, desto wichtiger ist ein Ausgleich zum Arbeitsalltag.

Yoga hilft, den Kopf frei zu bekommen und danach wieder fokussiert arbeiten zu können oder erholt in den Feierabend starten. Meist sehnen sich die Mitarbeiter bereits nach einem Ausgleich, wissen aber nicht, wo sie beginnen sollen oder die Hürde ist zu hoch ein geeignetes Angebot zu finden.

Ich vermittle alltagstaugliche Techniken im Rahmen von Kursen, Seminaren oder Vorträgen. Da die Maßnahmen direkt vor Ort im Unternehmen oder bei einer Ihrer Veranstaltungen durchgeführt werden, ist die Teilnahmehürde niedriger als bei externen Maßnahmen. Sie sind für jeden – unabhängig von Vorkenntnissen oder Fitnesslevel – durchführbar.

Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements ist Yoga am Arbeitsplatz längt als eine wirkungsvolle und wirtschaftlich sinnvolle Methode anerkannt. Es wirkt präventiv und hilft auch, bereits bestehende Beschwerden zu lindern, da es nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der mentalen Ebene ansetzt. Unternehmen, die auf Präventionsmaßnahmen in der betrieblichen Gesundheitsförderung setzen, zeigen, dass sie Verantwortung für ihre Mitarbeiter übernehmen und für das Thema Gesundheit am Arbeitsplatz sensibilisieren.

Dank der für Yoga typischen Integration von Bewegung, Atmung und Entspannung können stressbedingte Beschwerden häufig effizient und mit einer einzigen, ansprechenden Maßnahme adressiert werden und Ihre Mitarbeiter zu einem gesundheitsbewussten Verhalten motiviert werden. Die Achtsamkeit und die Erholungsfähigkeit wird geschult und das Stresslevel gesenkt. Damit geht häufig auch eine Steigerung der Arbeitszufriedenheit einher.

SPEKTRUM
  • klassische Mattenkurse

  • geführte Meditationen und Achtsamkeitstraining

  • Mobility und aktive Pause

  • Atemkurse

 

der gute Mix: Business Yoga

FORMATE
  • wöchentliche Kurse

  • Workshops und Events (Gesundheitstage, Impulse, Teambuilding)

  • aktive Pausen

  • 1:1 Training, insbesondere für Führungskräfte

Für ein individuelles Angebot und eine Analyse des spezifischen Bedarfs vereinbare ich gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch. Über die Zentrale Prüfstelle Prävention bin ich ebenfalls berechtigt, Präventionskurse anzubieten.